Mitgliederversammlung 2020

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung war in der Organisation die Hygienevorschriften des Landes Rheinland-Pfalz zu beachten. Daher hatte der Vorstand beschlossen, den Mitgliedern die Möglichkeit zu einer virtuellen Teilnahme zu ermöglichen. Die Technischen Akademie Südwest in Kaiserslautern stellte hierfür sowohl den Veranstaltungsraum als auch die Technik zur Verfügung. Insgesamt fanden sich nach Anmeldung neben dem Sitzungsleiter, Herr Michael Loos als Vorsitzender des Landesverbandes, drei Teilnehmer vor Ort ein und 19 Teilnehmer haben sich in den Videokonferenzraum virtuell zugeschaltet. 

Neben den Berichten des Vorsitzenden und der Schatzmeisterin wurden auch Neuwahlen durchgeführt und die Änderung der Satzung beschlossen. Durch die Satzungsänderung gibt es zwei neue Vorstandsmitglieder, da aufgrund der Anregungen des DVW Bund zur Vereinheitlichung der Satzungen der Landesverbände, die Posten eines Nachwuchsreferenten und eines Öffentlichkeitsreferenten zu besetzen sind. Für diese Aufgaben stellten sich Dierk Deußen (Nachwuchsrefent) und Alice Metzdorf (Öffentlichkeitsreferentin) zur Wahl. Beide wurden einstimmig von der Mitgliederversammlung gewählt. 

Fachwissenschaftliche Vortragsreihe 2021

Der Vorstand hat auf seiner letzten Sitzung beschlossen, die diesjährige fachwissenschaftliche Jahrestagung abzusagen und die geplanten Vorträge in einer digitalen Vortragsreihe präsentieren zu lassen. 

Für die Vortragsreihe 2021 sind drei Vorträge zu ganz verschiedenen Themen geplant, die jeweils um 16:00 Uhr beginnen und mit Diskussion etwa eine Stunde dauern werden.

Datum  Thema Referent
 06.05.2021  Moselprogramm 2.0 - Neue Ansätze in der Weinbergszweitbereinigung  Torben Alles 
 Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum-Mosel
 10.06.2021  Fit für die Zukunft - Gemeinsam für unseren Berufsnachwuchs  Alice Metzdorf
 Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz
 08.07.2021  Grundsteuerreform: Auswirkungen für Rheinland-Pfalz  Prof. Dr. Dirk Löhr
 Umweltcampus Birkenfeld 

Mehr zu den Inhalten, den Referenten und den Anmeldemodalitäten erfahren Sie in diesem Flyer: pdfFlyer zur Vortragsreihe 2021

Bitte die Termine schon jetzt vormerken. Die Mitglieder des Landesvereins wurden per Post gesondert zu der Veranstaltungsreihe eingeladen.

Bitte beachten: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Hierzu schicken Sie bitte eine E-Mail an unser Vorstandsmitglied Heiko Stumm: hstumm (at) dvw-rlp.de

Vorabinformation über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Anmeldung pdfDVW_RLPeV_Informationspflichten_DSGVO_Veranstaltungen.pdf

 

Zeugnisübergabe und Ehrung der Prüfungsbesten

Insgesamt 29 Auszubildende haben ihre Ausbildung als Geomatiker/in bzw. Vermessungstechniker/in in Rheinland-Pfalz erfolgreich abgeschlossen und erhielten am 9. Juli 2020 in kleinem Rahmen in Koblenz ihre Abschlusszeugnisse. Hierbei wurden auch die drei Prüfungsbesten durch Vertreter der Berufsverbände des DVW und des VDV geehrt. (mehr im Inhalt)

Stärkung des Berufsstandes

Um eine funktionierende Daseinsvorsorge sicher zu stellen, ist das Berufsfeld Vermessung / Geodäsie für die Gesellschaft unverzichtbar. Da alle Tätigkeiten und Bereitstellungen rund um das Thema Geodaten durch die Öffentlichkeit als selbstverständliche Grundlage betrachtet werden, ist es erforderlich, dass sowohl die Entscheidungsträger als auch die Öffentlichkeit verstärkt auf die anspruchsvollen und heterogenen Berufsfelder der Geodäsie aufmerksam gemacht werden.

Die Geodäsie mit ihren Aufgaben und Erzeugnissen ist ein zentraler Baustein für das Gelingen und Bewältigen der Herausforderungen innerhalb der Kommunen. Die Gewinnung von qualifiziertem Fachpersonal ist deshalb für die Kommunen besonders wichtig. Aus diesem Grund hat der Deutsche Städtetag ein Papier "Stärkung des Berufsstandes Vermessung / Geodäsie - Handlungsempfehlung Personal für die Städte gewinnen, binden und entwickeln" herausgegeben.

Das PDF-Dokument kann auf der Webseite des Deutschen Städtetages heruntergeladen werden (Link zum Download)

Netzwerk DVW

„Welche Vorteile habe ich durch eine Mitgliedschaft im DVW?"

Eine Frage, die nicht selten von „Noch-nicht-DVW-Mitgliedern" gestellt wird. Eine Frage, auf die jeder von unseren Mitgliedern sicher eine Vielzahl von guten Beispielen geben könnte, deren konkrete Beantwortung jedoch mitunter auch schwierig erscheint:

  • Sind es die Vergünstigungen bei Seminaren oder beim Eintritt in die INTERGEO?
  • Sind es die vielfältig effektiven Förderungen des Berufsnachwuchses, die ich mit meiner Mitgliedschaft im DVW unterstütze?
  • Oder ist es der regelmäßige Erhalt der renommierten Fachzeitschrift zfv, der mir besonders wichtig ist?

Jedes Mitglied mag andere Schwerpunkte haben und demnach unterschiedlich auf diese Frage antworten.

Weitere Antworten und Informationen zur Kampagene #NetzwerkDVW finden Sie hier.